Der Dezember ist ein Monat mit vielen großen und kleinen Höhepunkten. Damit jahreszeitbedingte Magenbeschwerden, Erkältungen und Hautprobleme die Vorfreude nicht trüben, ist es jetzt besonders wichtig, gut geschützt durch den Winter zu kommen.

Einen Infekt in der Weihnachtszeit kann  nun wirklich keiner gebrauchen. Falls es einen dann doch erwischt, gibt es viele gute Ratschläge – Bei Schnupfen keinesfalls die Nase hochziehen, heiße Zitrone als Wundermittel bei Husten und Heiserkeit sowie gegen grippale Infekte auf jeden Fall impfen lassen. Aber inwieweit stimmen Sie? Tatsächlich haben Studien bewiesen, dass die Nase hochzuziehen anstatt zu schnauben, die Keimanzahl geringer hält. Interessanter Fakt, oder? Was bei grippalen Infekten ratsam ist und wann von einer Impfung abgeraten wird, lesen unter der Rubrik „Gesundheit“.

Zum Glück kann man auch mit leichter Erkältung den Weihnachtsmarkt genießen und sich am Wochenende, eingekuschelt in die warme Decke, gut erholen, während draußen leise der Schnee rieselt. Falls Sie noch Geschenkideen benötigen schauen Sie doch bei unserer Weihnachtsaktion vorbei. In jedem Fall sind wir für Sie da und wünschen Ihnen eine besinnliche Zeit, frohe Weihnachten und natürlich viel Glück und Gesundheit im neuen Jahr. 
 

Gesund durch den Winter

 

 

 

Unsere Tipps für die Vorweihnachtszeit

 

 
Der Winter kann kommen: So stärken Sie Ihre Abwehrkräfte!

Erkältungsmythen: Was ist dran?

Schmerzt der Hals und läuft die Nase, prasseln schnell viele gut gemeinte Ratschläge auf uns ein. Auf diese fünf Tipps sollten Sie sich besser nicht verlassen.  mehr

 

Erkältungszeit: So schützt uns das Immunsystem

Kurz und schmerzlos

Wer bei einer aufkommenden Erkältung schnell handelt, kann die Infektion vielleicht noch abwehren, zumindest aber die Krankheitsdauer verkürzen und die Beschwerden lindern. Hier ein paar nützliche Tipps: mehr

 

Atmung: lieber durch die Nase

Gepflegt bei jedem Wetter

Im Winter brauchen wir nicht nur ganz bestimmte Kleidung, sondern auch besondere Hautpflege. Kalte, trockene Winterluft, die starken Temperaturschwankungen und die feuchtigkeitsarme Heizungsluft sind große Belastungsproben für unsere Haut. mehr

 

Wärme-Therapie: vorbeugen, lindern, heilen

Alle Jahre wieder: Magenprobleme, Sodbrennen und Völlegefühl

Der Advent und die Weihnachtstage sind ein Härtetest für Magen und Darm: Süßes Gebäck, fettiges Essen in großen Mengen, Glühwein und Co. können die Verdauung und den Stoffwechsel leicht überfordern. Erfahren Sie, wie Sie unbeschwerter durch die Adventszeit kommen. mehr